Mobirise best website design software

Schmerztherapie

Eine unzureichende Schmerzbehandlung kann für Patienten/Betroffene gravierende Folgen haben, z. B. physische und psychische Beeinträchtigungen, Verzögerungen des Genesungsverlaufs oder Chronifizierung der Schmerzen.


Durch eine rechtzeitig eingeleitete, systematische Schmerzeinschätzung, Schmerzbehandlung sowie Schulung und Beratung von Patienten/Betroffenen und ihren Angehörigen tragen Pflegefachkräfe und Ärzte im therapeutischen Team maßgeblich dazu bei, Schmerzen und deren Auswirkungen zu kontrollieren bzw. zu verhindern. 

KPBamann verfügt   

  • über das notwendige Wissen zur systematischen Schmerzeinschätzung
  • über das notwendige Wissen zur medikamentösen Schmerzbehandlung
  • über Kenntnisse der Schmerzmittelbedingten Nebenwirkungen, die Prophylaxe und Therapie
  • über Kenntnisse der nichtmedikamentösen Maßnahmen zur Schmerzlinderung sowie deren möglichen Kontraindikationen